Gebete aus den Botschaften

Anmerkung: Diese Gebete wurden von der Webseite der deutschen Übersetzung der Botschaften an Mary Divine Mercy übernommen. Angaben zu diesen von Jesus diktierten Gebeten finden Sie dort und ebenfalls die kompletten dazugehörigen Botschaften. siehe:  http://www.diewarnung.net/start_g.htm  link "Gebete" bzw. link "Botschaften"

_______________________________________________________________________________________________________

DOWNLOAD:  Zusammenstellung von Gebeten von einem Mitglied zur Verfügung gestellt:

2011 Gebete Warnung.doc (46 kB)

________________________________________________________________________________________

 

 1. Gebet um Schutz vor der Finsternis

(11. Botschaft vom 16. November 2010)

O mein Herr Jesus Christus, führe mich in Dein Reich. Beschütze mich vor der Finsternis, die meine Seele zu verschlingen droht. Erhöre mich, o Heiligstes Herz Jesu. Umhülle mich, Herr, in Deiner unermesslichen Güte, ganz mit Deinem Licht der göttlichen Liebe. AMEN

 

 

2. a) Gebet der Agnostiker und Atheisten

(13. Botschaft vom 18.11.2010)

 

Gott, wenn Du die Wahrheit bist, enthülle mir die Zeichen Deiner Liebe. Öffne mein Herz, damit Du es führen kannst. Gott, wenn Du existierst, lass mir Deine Liebe spürbar werden, damit ich die Wahrheit erkennen kann. Rufe Du mich, jetzt. AMEN

 

 

2. b) Gebet für einen Agnostiker und Atheisten

 

Gott, Du bist die Wahrheit, enthülle ihm / ihr die Zeichen Deiner Liebe. Öffne sein / ihr Herz, damit Du es führen kannst. Gott, Du existierst, lass ihn / ihr Deine Liebe spürbar werden, damit er / sie die Wahrheit erkennen kann. Rufe Du ihn / sie, jetzt. AMEN

 

 

 

3. Gebet für die Bekehrung der Ungläubigen
(15. Botschaft vom 21.11.2010)

 

Herr Jesus Christus, flehentlich strecke ich Dir meine Hände entgegen, um Dich zu bitten, meinen geliebten Bruder N.N. / meine geliebte Schwester N.N. in Deinen zärtlichen Armen zu bergen. Segne ihn / sie, Herr, gieße Dein kostbares Blut über ihn / sie aus und schenke ihm / ihr die nötige Gnade, auf dass er / sie den Geist Deiner Liebe empfange, um zum ewigen Heil zu gelangen. AMEN

 

 

4. a)  Gebet der verhärtetsten Seelen
(17. Botschaft vom 22.11.2010)

 

Herr Jesus Christus, ich fühle mich verloren. Erweiche mein verhärtetes Herz, damit ich Deine Liebe annehmen kann. Zeige Du mir die Wahrheit, auf dass ich gerettet werden kann. AMEN

 

4. b) Gebet für die verhärtetsten Seelen

Herr Jesus Christus, schau auf ihn / sie. Er / sie fühlt sich ganz verloren. Erweiche sein / ihr verhärtetes Herz, damit er / sie Deine Liebe annehmen kann. Zeige Du ihm / ihr die Wahrheit, auf dass er / sie gerettet werden kann. AMEN

 

 

5. Gebete vor Eintreffen der Warnung
(65. Botschaft vom 16.04.2011)

 

Herr Jesus Christus, lass mir Dein göttliches Licht aufstrahlen und Deine unergründliche Barmherzigkeit offenbar werden. Vergib mir meine Sünden. AMEN

 

O Herr Jesus Christus, ich bitte Dich inständig, lass in Deiner göttlichen Barmherzigkeit Dein kostbares Blut über alle lauen Seelen fließen, auf dass sie sich bekehren mögen. AMEN

 

 

6. TÄGLICHES Gebet um Mut, die Botschaften der „Warnung“ zu verkünden
(81. Botschaft vom 10.05.2011)

Erfülle mich jetzt, o Herr, mit den Gaben des Heiligen Geistes, um Mut zu finden, das göttliche Wort zu den Sündern zu tragen, denen ich in Deinem Namen helfen darf, damit sie gerettet werden können. Hilf mir, Herr, dass ich beständig für sie bete. Bedecke sie mit Deinem kostbaren Blut und ziehe sie ganz an Dein heiligstes Herz. Gib mir die Gabe des Heiligen Geistes, auf dass diese armen Seelen sich an Deiner Königsherrschaft erfreuen können. AMEN

 

 

7.  TÄGLICHES Gebet zu Jesus
(147. Botschaft vom 24. Juli 2011)

 

Oh mein kostbarer Herr Jesus Christus, birg mich in Deinen Armen und lass meinen Kopf an Deiner Schulter ruhen. Nimm mich, wenn die Zeit erfüllt ist, in Dein glorreiches Königreich auf. Lass Dein kostbares Blut über mein Herz strömen, auf dass wir ganz vereinigt werden. AMEN

 

 

 8. Gebet um Erkenntnis der Wahrheit dieser Botschaften
(165. Botschaft, Montag, 15. August 2011
)

 

"Jesus, wenn dies echt ist, bitte flute meine Seele mit dem Zeichen Deiner Liebe, damit ich Dich als den erkenne, der Du bist. Lass mich nicht durch Lügen getäuscht werden. Zeige mir stattdessen Deine Barmherzigkeit, indem Du meine Augen für die Wahrheit und den Weg zu Deinem Neuen Paradies auf Erden öffnest."

 

 

 9. Gebet um Befreiung von Furcht
( 168. Botschaft, vom 17. August 2011)

 

"Jesus, ich übergebe Dir vertrauensvoll alle Meine Befürchtungen in dieser Angelegenheit, so dass das Problem jetzt das Deine ist, damit Du es Deinem heiligsten Willen entsprechend löst."

 

 

 10. Jesus bittet uns, TÄGLICH ein Opfer zu bringen, das mit Leiden vergleichbar ist

(173. Botschaft, vom 23. August 2011)

Ich möchte daher jetzt Meine Anhänger bitten, jeden Tag ein Opfer zu bringen, das mit Leiden vergleichbar ist, um Mir zu helfen, Seelen, die sich zum Zeitpunkt ihres Todes während der Warnung in der Todsünde befinden, zu retten. Bittet Mich bitte um dieses Geschenk. Diejenigen, die demütigen Herzens sind, werde ich ebenso bitten, zu meiner Ehre ein persönliches Opfer zu bringen. Denjenigen, die das Gefühl haben, dass sie das nicht tun können, sage ich: Ich werde euch mit Meinen besonderen Gnaden segnen, weil Ich weiß, dass bereits eure vorhandene Liebe zu Mir und eure Gebete die Seelen eurer Brüder und Schwestern retten.

 

11. Gebet für die blinden Seelen

(180. Botschaft vom 30. August 2011)

 

Gott, Allerhöchster, ich komme in dieser Woche vor Deinen Thron, um flehentlich für die Seelen meiner Brüder und Schwestern zu bitten, die sich weigern, Deine Existenz anzuerkennen. Ich bitte Dich dringend, erfülle sie mit Deinen Gnaden, damit sie ihre Herzen öffnen, um Deinem Heiligsten Wort zuzuhören.

 

 

 12. Gebet des Priesters um Widerstandskraft

(234. Botschaft, 28. Oktober 2011)

 

"Oh Mein Geliebter Jesus, Ich rufe Dich um Deinen Schutz an und bitte um Deine Gnade, Meine Brüder und Schwestern innerhalb Deiner Kirche davor zu bewahren, dem Antichristen zum Opfer zu fallen. Schenke mir die Gnaden und schütze mich mit Deiner Rüstung der Stärke, um mich gegen die bösen Taten zu erheben, die möglicherweise in Deinem Heiligen Namen begangen werden. Ich flehe um Deine Gnade und verspreche Dir, gegenüber Deinem Heiligen Namen zu jeder Zeit treu zu bleiben.“

 

13. Gebet um die Macht des Heiligen Geistes
(239. Botschaft vom 3. November 2011)

 

Das Gebet ist (jetzt) äußerst dringend (nötig), Kinder, wo auch immer ihr seid, was auch immer eure Religion ist, was auch immer eure Ansichten sind. Vereint euch und betet zum Heiligen Geist um Erleuchtung in dieser Zeit. Satan versucht, euch von Mir, eurem geliebten Erlöser, abzubringen. Hört nicht auf die Zweifel und die Furcht, die er in eure Herzen sät. Er wird Lügen verwenden, um Mich davon abzuhalten, eure Seelen mit Meinem Göttlichen Licht zu überschwemmen. Meine Liebe ist so stark für euch, Kinder, dass Ich — egal ob ihr Mich ignoriert oder euch von Mir abwendet — fortfahren werde, euch zu rufen. Ich werde das durch die Macht des Heiligen Geistes tun. Ihr müsst um dieses Geschenk beten, indem ihr sprecht:

 

"O Jesus, bedecke Mich mit Deinem kostbaren Blut und erfülle Mich mit dem Heiligen Geist,

so dass Ich erkennen kann, ob diese Worte von Dir kommen. Mache mich im Geiste demütig.

Nimm Mein Flehen barmherzig entgegen und öffne Mein Herz gegenüber der Wahrheit"

 

Ich werde (auch) den verhärtetsten Seelen antworten, wenn sie dieses Gebet sprechen.

Gebt Mir die Chance, euch (näher) zu Mir zu bringen, damit Ich möglichst viele Meiner Kinder vor der „Großen Warnung“ vereinigen kann.

 

 

 14. Gebet zu Gott Vater um Bekehrung der Sünder

(250. Botschaft vom 15. November 2011)

Ich, Gott der Vater, fordere Meine Kinder vom Himmel her auf, Meinen Appell zu hören, wenn Ich euch dringend bitte, euch augenblicklich zu erheben. Schließt euch im Gebet zusammen, indem ihr wie folgt sprecht:

 

“Gott, Allerhöchster, im Namen Deines geliebten Sohnes Jesus Christus,

den Du geopfert hast, um uns, Deine armen Kinder, vor den Feuern der Hölle zu retten, höre unser Gebet.

Mögen wir unsere demütigen Opfer darbieten und unsere Prüfungen und Drangsale akzeptieren,

als Mittel, die Erlösung aller Seelen während der „Warnung“ zu erwirken.

Wir bitten Dich inständig, den Sündern zu vergeben,

welche es schwer finden umzukehren und Deine barmherzige Güte anzunehmen,

um die notwendigen Opfer nach deinem Ermessen zu erbringen,

um sie in Deinen Heiligen Augen zu retten.“

 

Wenn ihr zu Mir, eurem himmlischen Vater, Gott dem Allerhöchsten, Schöpfer des Universums und der Menschheit, betet, werde Ich euer Gebet erhören und all jenen Seelen, für welche ihr betet, Immunität gewähren.

 

 

15.  Gebet zu Gott Vater, die Pläne der bösen Gruppe zu stoppen
(277. Botschaft, vom 9. Dezember 2011) 

 

Gebt der Verfolgung, die hinter verschlossenen Türen verübt wird, niemals nach, Kinder. Betet, um diese Situation abzumildern. Ruft Gott den Vater in Meinem, Seines geliebten Sohnes Jesus Christus Namen, an, um diese Krise abzuwenden und sprecht:

 

Gott Vater, im Namen Deines geliebten Sohns Jesus Christus bitte Ich Dich, diesen Gräuel, um Deine Kinder zu kontrollieren, zu stoppen. Bitte beschütze alle Deine Kinder in diesen schrecklichen Zeiten, so dass wir Frieden finden mögen und Würde, um unser Leben frei vom Teufel zu leben.“

 

 16. Hilferuf der Jugend an Jesus

 (307. Botschaft vom 8. Januar 2012)

 

Habt niemals das Gefühl, dass ihr Gebete lernen oder sprechen müsst, die ihr möglicherweise als schwierig empfindet.

Jene armen jungen Leute, deren Leben mit Irrtümern gefüllt ist oder die unter Alkohol und Drogen stehen, ihr müsst Folgendes wissen:

Obwohl ihr in eurem Inneren eine Leere empfinden mögt, müsst ihr Mir eure Hand reichen, und Ich werde sie ergreifen. Ich werde euch davor retten, in einem Meer von Verwirrung zu ertrinken.

Das Kindergebet lautet:

„Jesus, wenn Du mich hören kannst, dann höre meinen Hilferuf.

Bitte hilf mir, mit denjenigen zurecht zu kommen, die mir Schmerz verursachen.

Hilf mir, dass der Neid aufhört mein Leben zu beherrschen, und hilf mir, damit aufzuhören,

Mir Dinge zu wünschen, die ich nicht haben kann.

Stattdessen öffne mein Herz für Dich, lieber Jesus.

Hilf mir, echte Liebe zu fühlen — Deine Liebe — und wahren Frieden in meinem Herzen zu spüren.

Amen.”

 

 

17. Gebet um das Geschenk der totalen Absolution und die Kraft des Heiligen Geistes
(329. Botschaft)

 

Sie müssen folgendes Gebet an sieben aufeinander folgenden Tagen sprechen, und Ihnen wird das Geschenk der totalen Absolution und die Kraft des Heiligen Geistes gegeben werden.

 

O Mein Jesus, Du bist das Licht der Erde, Du bist die Flamme, die alle Seelen berührt.
Deine Barmherzigkeit und Deine Liebe kennen keine Grenzen.
Wir sind des Opfers nicht würdig, das Du durch Deinen Tod am Kreuz gebracht hast.
Doch wissen wir, dass Deine Liebe zu uns größer ist als die Liebe, die wir für Dich haben.
Gewähre uns, oh Herr, das Geschenk der Demut, so dass wir Dein Neues Königreich verdienen.
Erfülle uns mit dem Heiligen Geist, damit wir voranschreiten und Deine Armee anführen können, um die Wahrheit Deines Heiligen Wortes öffentlich zu verkünden und um unsere Brüder und Schwestern auf die Herrlichkeit Deines Zweiten Kommens auf Erden vorzubereiten.
Wir ehren Dich.
Wir loben Dich.
Wir bieten uns selbst, unseren Kummer, unsere Leiden als ein Geschenk an Dich an, um Seelen zu retten.
Wir lieben Dich, Jesus.
Habe Erbarmen mit all Deinen Kindern, wo auch immer sie sein mögen. Amen
.