sonstige Rosenkränze:

  1.   Der Heilig-Geist-Rosenkranz
  2. Die trostreichen Geheimnisse
  3. Erzengel-Michael-Rosenkranz
  4. Der Rosenkranz der Ungeborenen  
  5. Der Tränenrosenkranz (siehe unten)
  6. Der Endzeitrosenkranz (siehe unten)
  7. Der gnadenreiche Wundenrosenkranz (siehe nten)
  8. Rosenkranz zum Heiligen Blute (siehe unten)
  9. Der Goldene Rosenkranz
  10. Rosenkranz für die Erlösung aller Seelen
  11. Der Vergebungsrosenkranz  (ganz unten)

 

___________________________________________________________________________________________

 

Der Heilig-Geist-Rosenkranz

 

Der Rosenkranz wird mit folgenden Geheimnissen gebetet:

(ansonsten genauso wie der freundenreiche, glorreiche, usw.)


1. Der unser Herz für die Gnadenfülle des Heiligen Geistes empfänglich machen wolle.
2. Der uns den Heiligen Geist erbitten und in uns die drei göttlichen Tugenden vermehren und stärken wolle.
3. Der uns durch den Heiligen Geist stärken, erleuchten, leiten, regieren, führen und heiligen wolle.
4. Der unser Herz mit der Liebe des Heiligen Geistes entzünden und mit tiefster Demut, Sanftmut, Geduld, Ergebung, Hingabe, Kraft und Heiligkeit erfüllen wolle.
5. Der uns die sieben Gaben und die zwölf Früchte des Heiligen Geistes erflehen, alles Gute verleihen und alles Böse abhalten wolle.

 

________________________________________________________________

 

Die trostreichen Geheimnisse

(wird gebetet wie freudenreicher, schmerzhafter RK,....)

 

  1. · Jesus, der als König herrscht
  2. · Jesus, der in seiner Kirche lebt und wirkt
  3. · Jesus, der Wiederkommen wird in Herrlichkeit
  4. · Jesus, der richten wird die Lebenden und die Toten
  5. · Jesus, der alles vollenden wird.

____________________________________________________

siehe:

Erzengel_Michael-Rosenkranz.pdf (461764)

________________________________________________________

 

Rosenkranz der Ungeborenen

 

(vgl. http://www.werk-der-heiligen-liebe.de/buchRosenkranz.pdf)

 

Beginne damit, Deinen Rosenkranz zum Himmel zu heben, und spreche:
Himmlische Königin, mit diesem Rosenkranz binden wir alle Sünder und alle Nationen an Dein Unbeflecktes Herz.
Kreuzzeichen:
Im Namen des Vaters, und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen


"Himmlischer Vater, während dieser weltweiten Krisenzeit, lasse alle Seelen ihren Frieden und ihre Sicherheit in Deinem Göttlichen Willen finden. Gib jeder Seele die Gnade zu verstehen, dass Dein Wille immer "Heilige Liebe" bedeutet.

Wohlwollender Vater, erleuchte jedes Gewissen, damit es erkennt, wo es dem Willen Gottes widerspricht und auf falschen Wegen geht. Schenke der Welt die Gnade, umzukehren, und die Zeit, diese Umkehr in die Tat umzusetzen. Amen

Göttliches Kind Jesus, mit diesem Rosenkranz bitten wir Dich, von dem Herz der Welt das Begehren wegzunehmen, die Sünde der Abtreibung zu begehen. Nimm den Schleier der Täuschung hinweg, den Satan über die Herzen gelegt hat, der Promiskuität (sexuelle Freizügkigkeit) als Freiheit erscheinen lässt und entlarve ihr wahres Gesicht - eine Sklaverei der Sünde."
"Lege über das Herz der Welt eine neue Ehrfurcht, die das Leben von der Empfängnis an achtet."

 


Glaubensbekenntnis
Ein "Vater unser", Drei "Ave Maria" um die Tugenden des Glaubens, der Hoffnung und der Liebe, und dann ein
"Alle Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist. Wie es war im Anfang, so auch jetzt und alle Zeit und in Ewigkeit. Amen."
 

wie beim normalen Rosenkranz und die gängigen Geheimnisse:

Das "Vater unser",

10 "Gegrüßet seist du, Maria",
 

Nach jedem Geheimnis bete:

"Alle Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist. Wie es war im Anfang, so auch jetzt und alle Zeit und in Ewigkeit. Amen."
Fatimagebet:
O mein Jesus, verzeihe uns unsere Sünden, bewahre uns vor dem Feuer der Hölle, führe alle Seelen in den Himmel, besonders jene, die am meisten deiner Barmherzigkeit bedürfen.

Dann nach ebenfalls nach jedem Gesätzchen das Stoßgebet:

Jesus, schütze und rette die Ungeborenen!



Gebete nach dem Rosenkranz (GL 32,1)
 

Sei gegrüßt, o Königin, Mutter der Barmherzigkeit, unser Leben unsre Wonne und unsre Hoffnung, sei gegrüßt! Zu dir rufen wir verbannte Kinder Evas; zu dir seufzen wir trauernd und weinend in diesem Tal der Tränen. Wohlan denn, unsre Fürsprecherin, wende deinen barmherzigen Augen uns zu und nach diesem Elend zeige uns Jesus, die gebenedeite Frucht deines Leibes! O gütige, o milde, o süße Jungfrau Maria!
In aller Trübsal und Angst Komm uns zu Hilfe, o allerseeligste Jungfrau Maria!


Bitte für uns, o heilige Gottesmutter
Auf dass wir würdig werden der Verheißungen Christi.

Lasset uns beten:
O Gott, Dein eingeborener Sohn hat uns durch sein Leben, seinen Tod und seine Auferstehung die Schätze des ewigen Lebens erworben. Gewähre uns, wir beschwören Dich, dass wir, indem wir diese Geheimnissse im überaus heiligen Rosenkranz der gebenedeiten Jungfrau Maria betrachten, dazu fähig werden, nachzuahmen, was sie enthalten, und zu erlangen, was sie verheißen, durch denselben Christus, unseren Herrn.


Für das Anliegen und das Wohlergehen unseres Heiligen Vaters Papst Benedikt XVI.:

Vater unser, Gegrüßet seist du, Maria, Alle Ehre sei dem Vater.

Heiliger Josef, nimm Dich mit Deiner väterlichen Fürsorge und Fürbitte aller ungeborenen Kinder an.

Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen


 

Versprechungen zum Rosenkranz der Ungeborenen:


1. „mit diesem Rosenkranz, den du hier siehst, beschenkt euch der Himmel mit der Waffe, die das Übel der Abtreibung überwinden wird. Der Himmel weint angesichts der Folgen dieser großen Sünde. Die Geschichte der Nationen und die Zukunft aller Menschen sind wegen dieses ungeheuerlichen Verhaltens gegen über dem Leben, diesem großen Gottesgeschenk verändert worden.“
2. Maria: “Ich versichere dir, Meine Tochter, dass jedes „Ave-Maria“, von einem liebenden Herzen gebetet, eines dieser unschuldigen Leben vom Tode der Abtreibung rettet.“ 2. Juli 2001 Unsere Liebe Frau als schmerzensreiche Mutter erschienen
“Dies ist eine besondere Gnade, die an diesen besonderen Rosenkranz gebunden ist. Er soll zum Gebet gegen die Abtreibung gebraucht werden. Bitte mache dies bekannt.“
3. Jesus: „Bitte verkündet der Welt, dass jedes „Vater-Unser“, das beim Rosenkranz der Ungeborenen auf den roten, kreuzförmigen Perlen gebetet wird, Mein trauerndes Herz tröstet und außerdem den Arm der Gerechtigkeit zurückhält.“ Jesus, 3. Aug. 2001
4. „Jeder Rosenkranz, der von Herzen mit diesen Perlen bis zu Ende gebetet wird, mildert die noch ausstehende Strafe für die Sünde der Abtreibung.“ Jesus, 3. Aug. 2001

 

____________________________________________________________________________________________

 

 

Der Tränenrosenkranz

 

(vgl. http://www.kathwahrheit.de/index.php?option=com_content&view=article&id=124&Itemid=136)

Der Tränenrosenkranz wird auf einem speziellen Rosenkranz mit 7 x 7 Perlen gebetet. Der Satan flieht, wo er gebetet wird.

Zum Kreuzzeichen

Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen

An Stelle des Glaubensbekenntnisses betet man:

"Gekreuzigter Jesus! Zu Deinen Füssen niedergeworfen, opfern wir Dir auf die Tränen jener, die Dich mit inniger, teilnehmender Liebe auf Deinem so leidensvollen Kreuzweg begleitet hat. Gib, 0 guter Meister, dass wir die Lehren beherzigen, die uns die Tränen Deiner heiligsten Mutter geben, damit wir Deinen heiligen Willen auf Erden so erfüllen, dass wir gewürdigt werden Dich im Himmel die ganze Ewigkeit hindurch zu loben und zu preisen. "

Statt dem Vater unser betet man bei den einzelnen Perlen:

,,0 Jesus! Schaue auf die Tränen jener, die Dich auf Erden am meisten geliebt; und Dich am innigsten liebt im Himmel."

Statt dem Ave Maria betet man bei den sieben Perlen:

"O Jesus erhöre unsere Bitten; um der Tränen Deiner heiligsten Mutter willen. "

Zum Schluss wiederhole man dreimal bei den kleinen Perlen:

0 Jesus! Schau auf die Tränen jener, die Dich auf Erden am meisten geliebt; und Dich am innigsten liebt im Himmel."

Nach den drei letzten Anrufen betet man das Schlussgebet:

,,0 Maria, Mutter der Liebe, der Schmerzen und der Barmherzigkeit! Wir bitten Dich, vereinige Deine Bitten mit den unsrigen, damit Jesus, Dein göttlicher Sohn, an den wir uns wenden, im Namen Deiner mütterlichen Tränen unser Flehen erhöre und uns mit den Gnaden, die wir erbitten, die Krone des ewigen Lebens gewähren möge. Amen.

Deine Bluttränen, o Schmerzhafte Mutter, zerstören die Herrschaft der Hölle. Durch Deine göttliche Sanftmut, o gefesselter Jesus, bewahre die Welt vor der ihr drohenden Verirrung! ”


Woher kommt der Tränenrosenkranz?

Dieser Rosenkranz wurde 1929 und 1930 der heiligmäßigen Schwester Amalia in Campinas (Brasilien) vom Heiland und Seiner heiligsten Mutter geoffenbart und vom dortigen Bischof Franziskus Graf Campos Barreto als übernatürlich bestätigt. Tröstend sagte der Herr zur Schwester Amalia am 8. November 1929:


"Meine Tochter, um was die Menschen mich um der Tränen meiner Mutter willen bitten, werde ich ihnen in liebevoller Weise gewahren." Und am 8. März 1930 erklärte ihr die reinste Mutter: "Durch diesen Rosenkranz wird der Teufel bezwungen und die Herrschaft der Hölle zerstört. Rüste dich zu diesem großen Kampfe." Dabei zeigte sie der Schwester einen Rosenkranz mit 7 x 7 leuchtenden schneeweißen Perlen. Solche Sätze lassen aufhorchen, gerade heute, da sich der Satan machtvoll in Staat und Kirche einmischt. Ich wiederhole sie absichtlich noch einmal: "Durch diesen Rosenkranz wird der Teufel bezwungen und die Herrschaft der Hölle zerstört. Rüste dich zu diesem großen Kampfe."

Warum hat heute der Teufel eine solche Macht? Weil so viele nicht mehr an ihn glauben und weil die Sünde übermächtig geworden ist.

 

 

______________________________________________________________________________________

 

ENDZEITROSENKRANZ

 

mit 21 Verheißungen

(vgl. mit: http://kath-zdw.ch/maria/rosenkranz.html#ENDZEITROSENKRANZ )

1. Dezember 2009, an Signore Silvano Marini, ein mystisch Begnadeter aus Cascia, Italien:
„ Die „ Rosa Mystica " fleht unter Tränen, diesen Endzeit-Rosenkranz zu beten, um die schlimme Zeit abzukürzen und den Triumph der Vereinten Herzen und Ihres Unbefleckten Herzens zu beschleunigen! "

 

 

Die Engel-Krone von Gott und Maria Rosa Mystica

 

Zu den Perlen des Bluttränenrosenkranzes

Der Bluttränenrosenkranz besteht aus 7x7 kleinen Perlen, 7 großen Perlen u. 3 kleinen Perlen für das Schlussgebet.

 
 

Auf der Medaille oder dein Kreuz: Ich glaube an Gott den Vater...
Auf den folgenden drei Perlen: 0 Gott, mit Deinen Engeln komme mich zu retten. Herr, eile mir zu helfen!
Erste (große) Perle: Maria erste mystische Rose.
Oh, heiliger Erzengel MICHAEL. „Wer ist wie Gott?" Führe uns zur Bescheidenheit, um den Dämon des Hochmuts zu bekämpfen, damit wir dem eucharistischen Jesus ähnlich werden, bescheidenen und sanften Herzens, um Seinem königlichen Reich anzugehören. Amen.
Auf den sieben Perlen:
Oh, Maria, Königin der Engel, sei unsere Fürsprecherin beim Herrn, damit wir vorbereitet sind auf Sein Kommen in aller Majestät, gefolgt von Seinen Ihm ergebenen Söhnen, die bezeichnet sind mit dem königlichen Siegel des Heiligen Geistes, Deinem göttlichen Bräutigam. Amen. 7x
Nach den sieben Gebeten: Ehre sei dem Vater… 1 x

Zweite (große) Perle in Form einer Rose:
Oh, heiliger Erzengel GABRIEL. „Macht Gottes", lehre uns großzügig zu geben, um den Dämon des Geizes zu bekämpfen, damit wir Jesus ähnlich werden, dem Schenker des ewigen Lebens, um Seinem königlichen Reich anzugehören. Amen.
Auf den sieben Perlen:
Oh, Maria, Königin der Engel, ... 7 x, Ehre sei dem Vater… 1 x

Dritte (große) Perle in Form einer Rose:
Oh, heiliger Erzengel RAPHAEL „Arznei Gottes", heile uns von allen Krankheiten und von allen Sünden der Unreinheit, um den Dämon der Unzucht zu bekämpfen, damit wir Jesus ähnlich werden, dem heiligen und dem reinen Herzen, um Seinem königlichen Reich anzugehören. Amen.
Auf den sieben Perlen:
Oh, Maria, Königin der Engel, ... 7 x, Ehre sei dem Vater… 1 x

Vierte (große) Perle in Form einer Rose:
Oh, heiliger Erzengel URIEL. „Feuer Gottes", lehre uns geduldig zu sein, um den Dämon der Wut zu bekämpfen, damit wir Jesus ähnlich werden, dem geduldigen Lamm, um Seinem königlichen Reich anzugehören. Amen.
Auf den sieben Perlen:
Oh, Maria, Königin der Engel, ... 7 x, Ehre sei dem Vater… 1 x

Fünfte (große) Perle in Form einer Rose:
Oh, heiliger Erzengel JEHUDIEL. „Lob sei Gott", hilf uns die göttlichen Gebote anzuerkennen, um den Dämon des Neides zu bekämpfen, damit wir Jesus ähnlich werden, dem vollkommenen Erfüller der Gebote des Vaters, um Seinem königlichen Reich anzugehören. Amen.
Auf den sieben Perlen:
Oh, Maria, Königin der Engel, ... 7 x, Ehre sei dem Vater… 1 x

Sechste (große) Perle in Form einer Rose:
Oh, heiliger Erzengel SEALTIEL. „Gebet zu Gott", lehre uns mäßig zu sein, um den Dämon der Unmäßigkeit zu bekämpfen, damit wir Jesus ähnlich werden, der vollkommen ist in jeder Seiner Handlungen, um Seinem königlichen Reich anzugehören. Amen.
Auf den sieben Perlen:
Oh, Maria, Königin der Engel, ... 7 x, Ehre sei dem Vater… 1 x

Siebte (große) Perle in Form einer Rose:
Oh, heiliger Erzengel BARACHIEL. „Segen Gottes", führe uns im Eifer für den Herrn, um den Dämon der Trägheit zu bekämpfen, damit wir Jesus ähnlich werden, der den Willen des Vaters erfüllte, um Seinem königlichen Reich anzugehören. Amen.
Auf den sieben Perlen:
Oh, Maria, Königin der Engel, ... 7 x, Ehre sei dem Vater… 1 x

Lasset uns beten:
Oh, allmächtiger Herr, der Du Dich demütig in der Eucharistie zeigst, wir bitten Dich, durch die Fürsprache Mariens, der mystischen Rose, und Deiner sieben Erzengel, die Dich Tag und Nacht, vor Deinem Throne stehend, loben, gewähre uns Deine sieben christlichen Tugenden, damit unsere Seelen gestärkt werden durch die königliche Salbung, so daß wir die Ursachen unserer Sünden besiegen können und gewähre uns jetzt und immer Deine göttliche Fürsorge. Amen

 

 
Zum ENDZEITROSENKRANZ

21 göttliche Verheißungen

für diejenigen, die den mystischen Rosenkranz beten werden

und für diejenigen,

die ihn durch den hl. Erzengel Michael anderen kennen lehren und offenbaren durch den Herrn und seine heilige Mutter.

 

1. Derjenige, der den Engel-Rosenkranz beten wird, wird von jeder Strafe befreit und vermeidet den ersten Tod während der Zeit der “Sieben Siegel” der Apokalypse.

2. Derjenige, der ……., wird von denjenigen, die gerettet werden, mit dem Trost der Auserwählten aufgerichtet werden.

3. Derjenige, der ……., wird den auferstandenen Jesus von den Wolken kommen sehen.

4. Derjenige, der ……., wird von den 7 Erzengeln einen speziellen Schutz haben. Sei es vor oder während der Zeit Apokalypse.

5. Derjenige, der ……., wird dazu beitragen, jede Art von Dämonen (der Erde, unter der Erde des Wassers, des Feuers, der Luft) zu vertreiben.

6. Derjenige, der ……., wird zu den Bewohnern des himmlischen Jerusalems gehören, das auf Dozule` hinabsteigt.

7. Derjenige, der ……., wird nie den Glauben an Christus und an die kath. Kirche verlieren.

8. Derjenige, der ……., wird aus dem Fegefeuer 21 Verwandte befreien, damit sie die Freuden des Paradieses genießen können.

9. Derjenige, der ……., entreißt den Händen der Dämonen 21 Verwandte, die dem Laster, dem Atheismus und dem Unglauben verfallen sind.

10. Derjenige, der ……., wird dem Herrn und den Engeln helfen, die Gerechten anderer Religionen zu retten.

11. Derjenige, der ……., wird dem Herrn und den Engeln helfen, das Aussehen der Erde zu erneuern.

12. Derjenige, der ……., wird alle Gaben des zweiten Pfingsten erhalten.

13. Derjenige, der ……., wird aus den Händen der Madonna “Rosa Mystica” den Rosenkranz mit Ihrem Schriftzug des eigenen edlen Titels erhalten.

14. Derjenige, der ……., wird außer dem Schutz des Schutzengels noch jenen der sieben Erzengel der Apokalypse erhalten.

15. Derjenige, der den englischen Rosenkranz mit Glaube und Liebe betet, wird von den eigenen Krankheiten geheilt und wird die Gnade haben, auch andere zu heilen.

16. Derjenige, der ……., wird sein eigenes Haus beschützen, die Personen, die es bewohnen und die eigenen Güter werden von niemanden weggenommen.

17. Derjenige, der ……., wird spezielle Offenbarungen erhalten, um die Bibel zu verstehen, wie auch die letzten Ereignisse, um sich nicht verwirren zu lassen und Angst zu bekommen.

18. Derjenige, der ……., wird auf der mystischen Leiter aufsteigen und die jenseitigen Geheimnisse kennen lernen.

19. Derjenige, der ……., wird Freund der Engel und Erzengel werden und wird seine heiligen Patrone sehen.

20. Derjenige, der den Engelrosenkranz verbreitet, wird mit speziellen edlen Titeln in das goldene Buch des Lebens eingeschrieben

21. Derjenige, der den Engelrosenkranz verbreitet, wird bei anderen Nationen unter den Auserwählten und unter dem neuen König der erneuerten Welt einen speziellen Platz im himmlischen Jerusalem erhalten.

 

 

 dieses Foto (nachträglich farblich verändert) wurde 1932 während einer Messe des Paters Palmatius Zilligen aufgenommen,

beim Entwickeln des Films zeigte sich zusätzlich der Gekreuzigte - also ein authentisches Bild von Jesus Christus, übersät mit blutenden Wunden.

 

Der gnadenreiche Wundenrosenkranz

 

Mit IMPRIMATUR

von Jesus Christus selbst geoffenbart und gewünscht zur Rettung der Menschheit

 

Anfangsgebet: O Jesus, göttlicher Erlöser, sei uns und der ganzen Welt gnädig und barmherzig! Heiliger Gott, heiliger starker Gott, heiliger unsterblicher Gott, hab Erbarmen mit uns und mit der ganzen Welt! Gnade und Erbarmen, o mein Jesus in den gegenwärtigen Gefahren. Bedecke uns mit Deinem Kostbaren Blute! Amen.

Wir beten vor jeder Wunde:
Durch das mit siebenfachem Schwert durchbohrte Herz Mariens betrachten wir die Heiligen Wunden Christi:

 

Hl. Wunde der rechten Hand
"Die Peiniger nagelten zuerst die rechte Hand an. Damit war ein Geheimnis verbunden: Von der Rechten des Vaters im Himmel nahm ICH (Jesus) diese Qual an, um der göttlichen Gerechtigkeit Sühne zu leisten und das Menschengeschlecht zu retten. ICH wollte deshalb auch zuerst an der rechten Hand den Schmerz ertragen, um die verlorenen Seelen zu retten und ihnen den rechten Pfad und den Eintritt ins Paradies zu öffnen. Die Menschen sollen dem Vater diese Wunde aufopfern, damit ihnen durch deren Verdienste das Paradies geschenkt werde."

Wir beten nun im Rosenkranz nach jeder hl. Wunde:


1 x: Ewiger Vater, ich opfere Dir die Wunden unseres Herrn Jesus Christus auf, um die Wunden unserer Seele zu heilen.

10 x: Mein Jesus, Verzeihung und Barmherzigkeit durch die Verdienste Deiner heiligen Wunden.

Durch das mit siebenfachem Schwert durchbohrte Herz Mariens betrachten wir die Heiligen Wunden Christi:
 

Hl. Wunde der linken Hand
"Ich sah die große Menge der Unvorsichtigen, die sich von den Vorspiegelungen ihrer Feinde täuschen lassen und der Gnade den Einlaß verweigern. Sie folgen den Lockungen. Ich sah, daß so viele beim Endgericht zur Linken stehen werden: Kommt doch zu dieser Wunde der linken Hand, um Bewahrung vor den ewigen Qualen zu erbitten. In dieser Wunde verbergt euch. Nie wird sie aufhören, euch zu rufen und euch einzuladen, zu ihr eure Zuflucht zu nehmen, eure Verirrungen zu erkennen und Buße zu tun, um Rettung vor euren grausamen Feinden zu finden."

(Es folgen nach jeder der hl. Wunden die obigen Kurzgebete "Ewiger Vater...(1mal)" und "Mein Jesus, Verzeihung ...(10mal)")
Durch das mit siebenfachem Schwert durchbohrte Herz Mariens betrachten wir die Heiligen Wunden Christi:
 

Hl. Wunde des rechten Fußes
"Sie nagelten Meinen rechten Fuß über den linken. Darin lag das Geheimnis der göttlichen Barmherzigkeit verborgen, die den Vorrang über die göttliche Gerechtigkeit erlangte. Ich empfand großen Schmerz, da Ich alle Bedrängnisse sah, die diejenigen dulden werden, die auf dem rechten Pfade wandeln. Deshalb lud Ich sie ein, zu dieser Wunde des rechten Fußes ihre Zuflucht zu nehmen, wenn sie von ihren Feinden angegriffen werden. Hier werden sie sichere Rettung finden. Ich sah auch alle Sünden, die sie begehen. Obwohl es keine schweren Sünden sind, empfand Ich Schmerz darüber, denn sie bereiteten Mir große Qual wegen Meiner unendlichen Liebe zum Vater und der Erkenntnis, die Ich von Seiner unendlichen Würde habe."

Durch das mit siebenfachem Schwert durchbohrte Herz Mariens betrachten wir die Heiligen Wunden Christi:
 

Hl. Wunde des linken Fußes
"Ich empfand den furchtbarsten Schmerz, da Ich alle die sah, die ins Verderben wandeln. Ich sah die Schwere ihrer Sünden. Ich sah, wie die Gerechtigkeit die Züchtigung zurückhalten und die Barmherzigkeit gütig auf die Buße der Sünder warten wird. Ich wußte, daß viele zur Buße gebracht werden. Ich sah aber auch die vielen, vielen, die die göttliche Barmherzigkeit und Langmut so arg mißbrauchen und immer wieder verachten. So kommen sie dann dazu, die Strenge der göttlichen Gerechtigkeit zu erfahren und werden ewig zugrundegehen. Dadurch werden sie die göttliche Gerechtigkeit verherrlichen."

Durch das mit siebenfachem Schwert durchbohrte Herz Mariens betrachten wir die Heiligen Wunden Christi:
 

Hl. Wunde der Seite
"Der Soldat öffnete Mir mit der Lanze die Seite und durchbohrte Mein Herz: und in der Tat floß Blut und Wasser heraus. In diesem Blut und Wasser war das Geheimnis der Bildung der Kirche verborgen. Als der Soldat Meine geöffnete Seite sah, wurde er erleuchtet; und als er jenes Blut und jenes geheimnisvolle Wasser herausfließen sah, bekehrte er sich. Kommt alle zu Meinen heiligen Wunden! Hier ist Rettung, Tröstung, Stärkung! Opfert sie ständig dem himmlischen Vater auf!"

Durch das mit siebenfachem Schwert durchbohrte Herz Mariens betrachten wir die Heiligen Wunden Christi:
 

Hl. Haupt Christi
"Das ist das Haupt, das aus Liebe zu dir sich durchbohren ließ; durch seine Verdienste sollst du einst gekrönt werden. Glückselig die Seele, welche dieses Haupt aufmerksam betrachtet, noch glückseliger jene, welche das, was sie betrachtet, geübt hat. Sieh den, welchen du suchst, siehe, in welch einem Zustand Er sich befindet. Schau her und zieh die Dornen aus Meinem Haupt, dadurch, daß du Meinem Vater die Verdienste Meiner Wunden aufopferst. Um diese Schmerzen zu lindern, müßt ihr eure Ordensregel beachten. Mache dich auf und suche Mir Seelen." (Jesus zu Chambon)

Durch das mit siebenfachem Schwert durchbohrte Herz Mariens betrachten wir die Heiligen Wunden Christi:
 

Der mit Wunden bedeckte hl. Leib und das hl. Blut Christi
Wir betrachten den hl. Leib, gegeißelt, erschöpft, mit Wunden bedeckt, durch die Schmerzen der heiligen Schulterwunde gequält und mit Blut überströmt. "Nur durch Sein Blut hat Er sich die Kirche erkauft." (Pius XII.). Die Kirche ist der geheimnisvolle Leib Christi. Zu Thomas sagt Christus: "Lege deine Hände in Meine Wundmale und sei nicht mehr ungläubig, sondern gläubig." Tragen auch wir die Wundmale des Herrn an uns! Zu Chambon spricht Christus: "Einer Meiner Jünger hat Mich verraten und Mein Blut verkauft. Ihr könnt so leicht ein jedes Tröpfchen zurückkaufen. Ein einziges Tröpfchen genügt, um die ganze Welt reinzuwaschen, und ihr denkt nicht daran, ihr kennt nicht den Wert dieses Lösepreises." Ewiger Vater, erweise uns Barmherzigkeit, wir beschwören Dich darum. Amen. Gnade und Barmherzigkeit, mein Jesus, während der gegenwärtigen Gefahr! Bedecke uns mit Deinem Kostbaren Blute.


Verheißungen

  • Ich werde alles gewähren, um was immer man Mich durch die Anrufung Meiner hl. Wunden bittet.
  • Die Anrufung der hl. Wunden wird der Kirche einen andauernden Sieg erlangen.
  • Sooft ihr den Gekreuzigten mit reinem Herzen anschaut, erlangt ihr die Befreiung von 5 Seelen aus dem Fegefeuer, eine für jede Wunde. Wenn ihr mit ganz reinem, losgeschältem Herzen den Kreuzweg betet, erlangt ihr um der Verdienste Meiner Wunden willen bei jeder Station dieselbe Gnade.
  • Wenn ihr Meine hl. Wunden für die Sünder aufopfert, vergeßt nicht, es auch für die Armen Seelen zu tun. Die hl. Wunden sind der größte Schatz der Armen Seelen im Fegefeuer.
  • Die Andacht zu Meinen hl. Wunden", versicherte der Heiland, "ist das Heilmittel für diese Zeit der Gottlosigkeit. Ich will sie, ihr müßt die Anrufung mit großem Eifer aussprechen.

 

Rosenkranz zum Heiligen Blute


 

Je einmal:

O Jesus, bedecke mit Deinem kostbaren Blute die ganze Welt! ( hier kann man auch einzelne Personen Familien ... anführen) Wasche ab allen Sündenschmutz und erneuere sie durch den Heiligen Geist!

 

Je zehnmal:

Mein Jesus, Verzeihung und Barmherzigkeit um Deines kostbaren Blutes willen!

 

 

fünf Gesätzchen in dieser Form wiederholen

 

 

Imprimatur v. Meueres, Vicarius Generalis, Treveris, 22. Juli 1946

______________________________________________________________________________________________________

 


 

Goldener Rosenkranz der Königin der Liebe

(von einem Mitglied empfohlen)

 

In Namen des Vaters...

Süsses Herz meines Jesus, gib dass ich dich immer mehr liebe.
Ewiger Vater, ich opfere Dir auf, das kostbare Blut Jesu Christi zur Sühne für meine Sünden und das Anliegen der Hl. Kirche.

1. Gesätz:
Jesus, milden und demütigen Herzens, bilde mein Herz nach deinem Herzen. (10X)
Süsses Herz Jesu, erbarme dich unser und unserer Brüder und Schwestern, die auf Irrwegen sind.
Ewiger Vater...

2. Gesätz:
Jesus, milden und demütigen Herzen... (10X)
Göttliches Herz Jesu, bekehre die Sünder, rette die Sterbenden, erlöse die armen Seelen aus dem Fegefeuer.
Ewiger Vater...

3. Gesätz:
Jesus, milden und demütigen Herzen... (10X)
Jesus, vermehre in uns den Glauben, die Hoffnung und die Liebe.
Ewiger Vater...

4. Gesätz:
Jesus, milden und demütigen Herzen... (10X)
Süsses Herz Jesu, erbarme dich der ungeborenen Kinder
Ewiger Vater...

5. Gesätz:
Jesus, milden und demütigen Herzen... (10X)
Süsses Herz Jesu, heile die Kranken.

Am Ende: Vater unser... Gegrüsset seist du, Maria...
Ehre sei dem Vater...

 


 

 

______________________________________________________________________________________________

Anmerkung: für alle auf unserer Homepage eingefügten Links von anderen Webseiten wird keine Haftung übernommen.