PFINGSTNOVENE

als Download:  PFINGSTNOVENE 

 

1. Tag nach Christi Himmelfahrt(Freitag)

 

  • VESPER  -  HYMNUS (aus dem Brevier des Priesters)

 

Komm, Heil'ger Geist, der Leben schafft, erfülle uns mit Deiner Kraft.

 Dein Schöpferwort rief uns zum Sein: Nun hauch uns Gottes Odem ein.

 

Komm, Tröster, der die Herzen lenkt, Du Beistand, den der Vater schenkt;

aus Dir strömt Leben, Licht und Glut, Du gibst uns Schwachen Kraft und Mut.

 

Dich sendet Gottes Allmacht aus im Feuer und in Sturmes Braus;

Du öffnest uns den stummen Mund und machst der Welt die Wahrheit kund.

 

Entflamme Sinne und Gemüt, dass Liebe unser Herz durchglüht

und unser schwaches Fleisch und Blut in Deiner Kraft das Gute tut.

 

Die Macht des Bösen banne weit, schenk Deinen Frieden allezeit.

Erhalte uns auf rechter Bahn, dass Unheil uns nicht schaden kann.

 

Lass gläubig uns den Vater sehn, Sein Ebenbild, den Sohn, verstehn

und Dir vertraun, der uns durchdringt und uns das Leben Gottes bringt.

 

Gott Vater auf dem ew'gen Thron und Seinen auferstandnen Sohn,

Dich, Odem Gottes, Heil'ger Geist, auf ewig Erd' und Himmel preist. Amen.

 

  • FÜRBITTEN

(Quelle: Fürbitten aus dem Brevier des Priesters: vom 1. Tag nach Christi Himmelfahrt)  

 

Lasst uns beten zu Jesus Christus, der mit dem Heiligen Geist gesalbt wurde:

 

R: Herr, sende uns Deinen Geist.

 

Sieh auf alle, die als Christen Deinen Namen tragen;

- führe sie im Heiligen Geist zur Einheit zusammen.

 

Du König der Welt, im Triumph bist Du hinauf gestiegen in den Himmel;

- breite Deine Herrschaft aus über alle Völker

 

Du bist der wahre Weinstock;

- gib, dass alle Menschen Rebzweige an Dir werden

 

Sende Dein Licht denen, die um Deines Namens willen verfolgt werden,

-und gib ihnen ein, was sie ihren Verfolgern antworten sollen.

 

Erbarme Dich unserer Verstorbenen;

-lass ihnen das Licht Deiner Herrlichkeit leuchten.

 

Lasset uns beten:

Allmächtiger Gott, in der Auferstehung und Himmelfahrt Deines Sohnes öffnest Du das Tor zum ewigen Leben. Lenke unser Herz, dass wir auf Ihn schauen, den Urheber unseres Heiles, der zu Deiner Rechten thront, und schenke allen Getauften das unsterbliche Leben, wenn Er in Herrlichkeit wiederkommt, der in der Einheit des Heiligen Geistes mit Dir lebt und herrscht in alle Ewigkeit.

 

  • GLORREICHER ROSENKRANZ

(oder zumindest das 3. Geheimnis: Jesus, der uns den Hl. Geist gesendet hat)

 

  • GEBET DER FRAU ALLER VÖLKER

(QUELLE: anerkannte Botschaften an Ida P.,  Amsterdam. - 37. Vision am 11.2.1951)


"Herr Jesus Christus, Sohn des Vaters,

sende jetzt deinen Geist über die Erde.

Lass den Heiligen Geist wohnen in den Herzen aller Völker,

damit sie bewahrt bleiben mögen vor Verfall, Unheil und Krieg.

Möge die Frau aller Völker, die selige Jungfrau Maria, unsere Fürsprecherin sein.

Amen."

 

 

 

2.Tag nach Christi Himmelfahrt(Samstag)

 

  • VESPER  -  HYMNUS (siehe 1. Tag)
  • FÜRBITTEN

 

Lasst uns beten zu Jesus Christus, der in den Himmel aufgefahren ist:

 

R:  Herr, sende uns Deinen Geist.

 

Sende herab die Kraft aus der Höhe

- und erneuere Deine Kirche.

 

Sei mit denen, die sich auf das Sakrament der Firmung vorbereiten;

- festige, was Du in ihnen gewirkt hast.

 

Stärke alle, die gefirmt sind;

- hilf ihnen, als Deine Jünger zu leben.

 

Steh den Behinderten und Kranken bei

- und schenke ihnen den Trost des Heiligen Geistes.

 

Erbarme Dich unserer Verstorbenen;

- lass ihnen das Licht Deiner Herrlichkeit leuchten.

 

Lasset uns beten:

Allmächtiger Gott, wir bekennen, dass unser Erlöser bei Dir in Deiner Herrlichkeit ist. Erhöre unser Rufen und lass uns erfahren, dass Er alle Tage bis zum Ende der Welt bei uns bleibt, wie Er uns verheißen hat. Er, der in der Einheit des Heiligen Geistes mit Dir lebt und herrscht in alle Ewigkeit.

 

  • GLORREICHER ROSENKRANZ

(oder zumindest das 3. Geheimnis: Jesus, der uns den Hl. Geist gesendet hat)

  • GEBET DER FRAU ALLER VÖLKER

 

 

3.Tag nach Christi Himmelfahrt(Sonntag)

 

  • VESPER  -  HYMNUS (siehe 1. Tag)
  • FÜRBITTEN

 

Lasst uns beten zu Jesus Christus, der uns den Geist der Zuversicht verheißen hat:

 

R: Herr, sende uns Deinen Geist.

 

Höre die Stimme der Kirche, die im Heiligen Geist zu Dir ruft,

- nimm ihr Singen und Beten an.

 

Du Hirte Deines Volkes, schenke den Hirten Weisheit und Rat,

- damit sie Dein Volk zum Heile führen.

 

Du Sohn der Jungfrau, empfangen durch den Heiligen Geist,

- bewahre die gottgeweihten Jungfrauen in Treue zu dir.

 

Du sitzest zur Rechten des Vaters und bist reich an Erbarmen,

- gedenke der Armen und Leidenden.

 

Erbarme dich unserer Verstorbenen,

- lass ihnen das Licht Deiner Herrlichkeit leuchten.

 

Lasset uns beten:

Allmächtiger Gott, wir bekennen, dass unser Erlöser bei Dir in Deiner Herrlichkeit ist. Erhöre unser Rufen und lass uns erfahren, dass Er alle Tage bis zum Ende der Welt bei uns bleibt, wie Er uns verheißen hat. Er, der in der Einheit des Heiligen Geistes mit Dir lebt und herrscht in alle Ewigkeit.

  • GLORREICHER ROSENKRANZ

(oder zumindest das 3. Geheimnis: Jesus, der uns den Hl. Geist gesendet hat)

  • GEBET DER FRAU ALLER VÖLKER

 

 

 

4.Tag nach Christi Himmelfahrt (Montag)

 

  • VESPER  -  HYMNUS (siehe 1. Tag)
  • FÜRBITTEN

 

Lasst uns beten zu unserem Herrn Jesus Christus, dem Spender des Heiligen Geistes:

 

R:  Herr, sende uns Deinen Geist.

 

Du Mittler zwischen Gott und den Menschen, Du hast die Priester zu Deinen Mitarbeitern erwählt,

- führe die Menschen durch sie zu Gott, unserem Vater.

 

Offenbare Dein Evangelium allen Völkern,

- damit die ganze Menschheit zum Gehorsam des Glaubens gelange.

 

Sende Deinen Geist, den Beistand und Tröster,

- damit Er die Tränen der Weinenden trockne.

 

Vor Dir gibt es kein Ansehen der Person;

- verhilf den Armen und Unterdrückten zu ihrem Recht.

 

Erbarme dich unserer Verstorbenen,

- lass ihnen das Licht Deiner Herrlichkeit leuchten.

 

Lasset uns beten:

Herr, unser Gott, sende uns die Kraft von oben, den Heiligen Geist, damit wir Deinen Willen gläubig bejahen und in einem heiligen Leben erfüllen. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

  • GLORREICHER ROSENKRANZ

(oder zumindest das 3. Geheimnis: Jesus, der uns den Hl. Geist gesendet hat)

  • GEBET DER FRAU ALLER VÖLKER

 

 

 

5. Tag nach Christi Himmelfahrt (Dienstag)

  • VESPER  -  HYMNUS (siehe 1. Tag)
  • FÜRBITTEN

 

Lasst uns beten zu Christus, der allen Seinen Heiligen Geist schenkt.

 

R:  Herr, sende uns Deinen Geist.

 

Sende vom Vater her den Heiligen Geist über die ganze Kirche,

- dass Er sie reinige und stärke und sie ausbreite über die Erde.

 

Erfülle die Ausspender Deiner Geheimnisse mit dem Heiligen Geist,

-damit sie allezeit treu erfunden werden in Deinem Dienst.

 

Lenke durch Deinen Geist das Denken und Tun der Regierenden,

damit sie Deinen Willen vollziehen zum Wohle aller.

 

Sende uns Deinen Geist, den Vater der Armen

-damit Er allen, die Not leiden, Hilfe bringe.

 

Lasset uns beten:

Allmächtiger und barmherziger  Gott, sende Deinen Hl. Geist auf uns herab. Er wohne in uns und mache uns zum Tempel Seiner Herrlichkeit. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

 

  • GLORREICHER ROSENKRANZ

(oder zumindest das 3. Geheimnis: Jesus, der uns den Hl. Geist gesendet hat)

  • GEBET DER FRAU ALLER VÖLKER

 

 

6. Tag nach Christi Himmelfahrt (Mittwoch)

  • VESPER  -  HYMNUS (siehe 1. Tag)
  • FÜRBITTEN

 

Lasset uns beten zu Jesus Christus, der uns Seinen Heiligen Geist verheißen hat:

 

R:  Herr, sende uns Deinen Geist.

 

Der Vater hat Dich als Seinen geliebten Sohn geoffenbart,

-gib, dass alle Menschen Deine Stimme hören und gerettet werden.

 

Du bist in die Herrlichkeit des Himmels erhoben worden,

- lass die Kirche Deine bleibende Gegenwart erfahren.

 

Sende Deinen Geist in die Herzen der Sünder,

- damit Er sie zur Umkehr bewege.

 

Komm den Trauernden mit Deinem Geist zu Hilfe,

- lass die Einsamen getröstet werden.

 

Erbarme dich unserer Verstorbenen,

-lass ihnen  das Licht Deiner Herrlichkeit leuchten.

 

Lasset uns beten:

Barmherziger Gott, Du versammelst Deine Kirche im Heiligen Geist. Gib, dass sie Dir mit ganzem Herzen dient und in aufrichtiger Liebe die Einheit bewahrt. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

 

  • GLORREICHER ROSENKRANZ

(oder zumindest das 3. Geheimnis: Jesus, der uns den Hl. Geist gesendet hat)

  • GEBET DER FRAU ALLER VÖLKER

 

 

7. Tag nach Christi Himmelfahrt (Donnerstag)

  • VESPER  -  HYMNUS (siehe 1. Tag)
  • FÜRBITTEN

 

Lasst uns beten zu Jesus Christus, der uns Seinen Heiligen Geist verheißen hat:

 

R:  Herr, sende uns Deinen Geist.

 

Du hast Besessene von den Dämonen befreit,

-befreie die Welt von allem Bösen, das sie bedrängt.

 

Sende Deiner Kirche den Geist der Einheit,

- damit Er Spaltung und Streit von ihr fernhalte.

 

Gib, dass Deine Priester sich vom Heiligen Geist leiten lassen

-und ihren Dienst mit ganzer Hingabe tun.

 

Dein Geist lenke die Gedanken der Mächtigen,

- damit sie dem Wohl aller dienen.

 

Erbarme dich unserer Verstorbenen,

- lass ihnen das Licht Deiner Herrlichkeit leuch­ten.

 

Lasset uns beten:

Wir bitten dich, Herr, unser Gott, der Heilige Geist erfülle uns mit dem Reichtum Deiner Gaben. Er schenke uns eine Gesinnung, die Dir wohlgefällt, damit wir Deinem Willen immer mehr entsprechen. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

  • GLORREICHER ROSENKRANZ

(oder zumindest  das 3. Geheimnis: Jesus, der uns den Hl. Geist gesendet hat)

  • GEBET DER FRAU ALLER VÖLKER

 

 

8. Tag nach Christi Himmelfahrt (Freitag)

  • VESPER  -  HYMNUS (siehe 1. Tag)
  • FÜRBITTEN

 

Lasst uns beten zu Jesus Christus, der den Heiligen Geist über alle Völker ausgegossen hat:

 

R:  Herr, sende uns Deinen Geist.

 

Du bist das Licht der Welt;

- vereine die Menschen aller Rassen und Sprachen in Deiner Kirche.

 

Du bist der Gesalbte Gottes, der Heiland der Welt;

- lass alle Armen Deine Wohltaten erfahren.

 

Sende Deinen Geist, dass Er die Herzen der Irrenden erleuchte

- und die Zweifelnden im Glauben stärke.

 

Sende Deinen Geist, dass Er den Mühseligen und Beladenen Ruhe schenke

- und die zerbrochenen Herzen heile.

 

Erbarme dich unserer Verstorbenen;

- laß ihnen das Licht Deiner Herrlichkeit leuchten.

 

Lasset uns beten:

Allmächtiger ewiger Gott, Du hast Deinen Sohn erhöht und den Heiligen Geist gesandt, um uns zum ewigen Leben zu führen. Gib, dass wir durch den Empfang dieser großen Gabe im Glauben wachsen und Dir aus ganzem Herzen dienen. Darum bitten wir Jesus Christus.

  • GLORREICHER ROSENKRANZ

(oder zumindest das 3. Geheimnis: Jesus, der uns den Hl. Geist gesendet hat)

  • GEBET DER FRAU ALLER VÖLKER

 

 

9.Tag: WELTGEBETSTAG FÜR DIE AUSGIESSUNG DES HL. GEISTES

(Samstag)

  • VESPER  -  HYMNUS (siehe 1. Tag)
  • FÜRBITTEN 

 

Lasset uns beten zu Gott, dem allmächtigen Vater, der am Pfingsttag die Apostel Christi mit dem Heiligen Geist erfüllt hat:

R: Sende aus Deinen Geist und erneuere die Welt.

 

Du hast Himmel und Erde geschaffen und willst durch Christus im Heiligen Geist alles erneuern;

-schaffe neu das Angesicht der Erde und schenke ihr Dein Heil.

 

Dem ersten Menschen hast Du den Lebensodem eingehaucht;

-gieße Deinen Geist aus über die Kirche, damit sie allezeit aus Ihm lebe.

 

Lenke durch Deinen Geist die Pläne der Mächtigen,

-gib, dass sie Gedanken des Friedens und der Versöhnung denken.

Erbarme Dich aller, die unter Krieg, Aufruhr, Unterdrückung leiden;

- Dein Heiliger Geist richte sie auf und tröste sie.

 

Durch den Heiligen Geist führst du die Menschen zur Herrlichkeit des ewigen Lebens;

- gib, dass die Verstorbenen die Gemeinschaft der Heiligen erfahren.

 

Lasset uns beten:

Gott, unser Herr, Du hast das österliche Geheimnis im Geschehen des Pfingsttages vollendet und Menschen aus allen Völkern das Heil geoffenbart. Vereine im Heiligen Geist die Menschen aller Sprachen und Nationen zum Bekenntnis Deines Namens. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

  • ALLE 4 ROSENKRÄNZE (freudenreicher, lichtreicher, schmerzhafter und glorreicher Rosenkranz)
  • GEBET DER FRAU ALLER VÖLKER

_________________________________________________________________________________________________

 

PFINGSTNOVENE

 

 

Wir laden alle Brüder und Schwestern ein, mit uns vom 6. Mai (Freitag nach Christi Himmelfahrt) bis 14. Mai 2016 (Samstag vor Pfingstsonntag) um die Gaben des Heiligen Geistes zu bitten:

 

  • Für alle Priester und für den gesamten Klerus
  • Für unseren geliebten Heiligen Vater Papst Benedikt XVI.
  • Für die gesamte Heilige Kirche

 

Lasst uns den Hl. Rosenkranz zur Hand nehmen und so viele Seelen wie möglich vor dem zerstörerischen Einfluss des Falschen Propheten und des Antichristen sowie vor dem Feuer der Hölle retten.

 

Der 9. Tag der Pfingstnovene, der 14. Mai (Samstag vor dem Pfingstsonntag), wird erneut als weltweiter Gebetstag abgehalten mit allen Geheimnissen des Heiligen Rosenkranzes.

 

DIE GEBETE DER PFINGSTNOVENE FINDEN SIE: ----> PFINGST NOVENE

als Download: PFINGSTNOVENE

 

Diese Novene wurde von Priestern unseres Internetgebetskreises mitgestaltet.

 

zusätzliche wertvolle Empfehlung von einem unserer Priester: Litanei zum Heiligen Geist