Triduo - im Vorbereitung für den Geburtstag unserer Himmlischen Mutter am 5. August.

01.08.2017 00:52

 

 

Wir werden die folgenden Gebete am 2, 3 und 4. August beten, im Vorbereitung für den Geburtstag unserer Himmlischen Mutter am 5. August.

 

    A N G E L U S    

Angelus Domini nuntiavit Mariae et concepit de Spiritu Sancto.

*Ave, Maria, gratia plena, Dominus tecum; benedicta tu in mulieribus, et benedictus fructus ventris tui, Jesus.

Sancta Maria, Mater Dei, or pro nobis peccatoribus, nunc et in hora mortis nostrae. Amen.

Ecce, ancilla Domini, Fiat mihi secundum verbum Tuum.

Ave, Maria ...

Et verbum caro factum est et habitavit in nobis.

Ave, Maria ...

 

Ora pro nobis, Sancta Dei Genetrix, ut digni efficiamur promissionibus Christi.

 

Oremus. Gratiam Tuam, quaesumus, Domine, mentibus nostris infunde, ut qui angelo nuntiante, Christi, filii Tui, incarnationem
congnovimus, per passionem Eius et crucem ad resurrectionis gloriam perducamur. Per Eundem Christum, Dominum nostrum. Amen.

 

     Weihe an das Unbefleckte Herz Mariens    

Am 8. Dezember 1942 weihte der Heilige Vater Pio XII im Petersdom zu Rom öffentlich und feierlich die Menschheit ihrem unbefleckten Herzen mit folgenden Worten:

 

Königin des hl. Rosenkranzes, Hilfe der Christen, Zuflucht des Menschengeschlechtes, Siegerin in allen Kämpfen Gottes! Flehend werfen wir uns vor Deinem Throne nieder. Wir hoffen zuversichtlich, daß wir in den gegenwärtigen Nöten zur rechten Zeit Barmherzigkeit, Gnade und Hilfe finden werden. Wir vertrauen dabei in keiner Weise auf unsere eigenen Verdienste, sondern einzig auf die unendliche Güte Deines mütterlichen Herzens.

 

Dir, Deinem unbefleckten Herzen, vertrauen wir uns an, übergeben ud weihen wir in dieser tragischen Stunde der Menschheitsgeschichte nicht nur die heilige Kirche, den mystischen Leib Deines Jesus, der an so vielen Stellen leidet und blutet und auf so mannigfache Weise gequält wird, sondern auch die ganze Welt, die von wilder Zwietracht zerrissen wird und in einem Feuermeer des Hasses brennt als Opfer der eigenen Sünden.

 

Dich rühren all die materiellen und moralischen Zerstörungen, soviel Schmerzen, soviel Ängste der Väter und Mütter, der Gattinnen, der Geschwister, der unschuldigen Kinder; der Tod sovieler junger Menschen, die in der Blüte der Jahre dahingerafft weden; soviele Menschenleben, die in diesem grauenhaften Blutbad zerfleischt werden; so viele Seelen in Qual und Not; so viele in Gefahr, ewig verloren zu gehen! O Mutter der Barmherzigkeit, erflehe Du uns von Gott den Frieden! Und vor allem jene Gnaden, die in einem Augenblick die menschlichen Herzen umwandeln können, jene Gnaden, die den Frieden vorbereiten, schließen und sichern! Königin des Friedens, bitte für uns und gib der streitenden Welt den Frieden, den die Völker ersehnen, den Frieden in der Wahrheit, in der Gerechtigkeit und in der Liebe Christi!

 

Gib ihr den Frieden der Waffen und den Frieden der Seelen, damit Gottes Reich sich in der Ruhe und Ordnung ausbreite. Gewähre Deinen Schutz den Ungläubigen und denen, die noch im Schatten des Todes sitzen; schenke ihnen den Frieden, und laß für sie die Sonne der Wahrheit aufgehen, damit sie mit uns zusammen vor dem einzigen Retter der Welt wiederholen können: "Ehre sei Gott in der Höhe und Friede auf Erden den Menschen, die eines guten Willens sind." (Luk. 2,14). Und jenen Völkern, die durch Irrtum oder Zwietracht abgesondert sind, besonders denen, die Dir eine einzigartige Verehrung erweisen, und bei denen kein Haus war, wo man Deine verehrungswürdige Ikone nicht in Ehren hielt (heute ist sie vielleicht verborgen oder für bessere Tage aufbewahrt), diesen Völkern gib den Frieden und führe sie zu dem einen Schafstall Christi zurück, unter den einen und wahren Hirten.

Erflehe der heiligen Kirche Gottes Frieden und völlige Freiheit; gebiete Einhalt der sich ausbreitenden Flut des Neuheidentums; nähre in den Gläubigen die Liebe zur Reinheit, das Leben nach christlichen Grundsätzen und den apostolischen Eifer, damit das Volk Gottes an Verdienst und Zahl zunehme.

 

Und wie dem Herzen Deines Jesus die Kirche und das ganze Menschengeschlecht geweiht wurde, damit er, auf den sie alle Hoffnung setzten, ihnen Zeichen und Unterpfand des Sieges und der Rettung würde, so weihen wir uns gleicherweise von heute ab für immer auch Dir und Deinem unbefleckten Herzen, Du unsere Mutter und Königin der Welt, damit Deine Liebe und Deine Schutzherrschaft den Triumph des Gottesreiches schneller herbeiführen, und alle Völker, versöhnt untereinander und mit Gott, Dich selig preisen und mit Dir von einem Ende der Welt bis zum andern das ewige Magnifikat der Ehre, des Ruhmes, der Liebe und Dankbarkeit dem Herzen Jesu anstimmen, in dem allein sie die Wahrheit, das Leben und den Frieden finden können. Amen.

 

     Kreuzzuggebete 115, 138 und 144    

 

K 115. Gebet um das Geschenk der Bekehrung

(849. Botschaft)

Die Medaille der Erlösung bietet das Geschenk der Bekehrung und Erlösung. All diejenigen, die die Medaille der Erlösung empfangen, müssen dieses Kreuzzuggebet […] beten:

O Mutter der Erlösung, bedecke meine Seele mit Deinen Tränen der Erlösung.

Befreie mich von Zweifeln.

Erhebe mein Herz, sodass ich die Gegenwart Deines Sohnes fühlen werde.

Bring mir Frieden und Trost.

Bete, auf dass ich wahrhaft bekehrt werde.

Hilf mir, die Wahrheit anzunehmen, und öffne mein Herz für den Empfang der Barmherzigkeit Deines Sohnes, Jesus Christus.

Amen.

 

K 138. Schutz gegen Hass

(1065. Botschaft)

O Mutter der Erlösung, schütze mich gegen jede Art von Hass. Hilf mir zu schweigen, wenn ich Hass ausgesetzt bin. Halte mich stark in meiner Treue zu Jesus Christus, wenn ich am schwächsten bin. Versiegle meine Lippen. Hilf mir, jenen den Rücken zu kehren, die mich hineinziehen in Worte, welche die Lehren Deines Sohnes leugnen, oder jenen, die mich wegen meines Glaubens verspotten. Bete für diese Seelen, liebe Mutter, damit sie Satan widersagen und den Frieden Deiner Liebe und die Herrschaft des Heiligen Geistes in ihren Seelen fühlen. Amen.

 

K 144. Gebet zum Schutz des christlichen Glaubens

(1093. Botschaft)

O Mutter der Erlösung, bitte lege Fürsprache ein für die Seelen der Christen auf der ganzen Welt.

Bitte hilf ihnen, ihren Glauben zu bewahren und den Lehren Jesu Christi treu zu bleiben. Bete, dass sie die Stärke des Verstandes und des Geistes haben mögen, um zu allen Zeiten ihren Glauben zu bewahren.

Lege für sie Fürsprache ein, liebe Mutter, um ihre Augen für die Wahrheit zu öffnen und ihnen die Gnade zu geben, jede falsche Lehre zu erkennen, die ihnen im Namen Deines Sohnes präsentiert wird.

Hilf ihnen, wahre und treue Diener Gottes zu bleiben und dem Bösen und den Lügen zu widersagen, auch wenn sie deswegen Schmerz und Spott zu erleiden haben.

O Mutter der Erlösung, schütze Deine Kinder und bete, dass jeder Christ dem Weg des Herrn folgen wird, bis zu seinem letzten Atemzug. Amen.

  A n g e l u s 

Angelus Domini nuntiavit Mariae et concepit de Spiritu Sancto

*Ave Maria, gratia plena, Dominus tecum. Benedicta tu in mulieribus, et benedictus fructus ventris tui Iesus.

Sancta Maria mater Dei, ora pro nobis peccatoribus, nunc, et in hora mortis nostrae.  Amen

Ecce ancilla Domini. Fiat mihi secundum verbum tuum.

* Ave Maria

Et Verbum caro factum est et habitavit in nobis.

*Ave Maria

Ora pro nobis, Sancta Dei Genetrix, ut digni efficiamur promissionibus Christi.

 

 

Oremus. Gratiam Tuam, quaesumus, Domine, mentibus nostris infunde, ut, qui angelo nuntiante, Christi, filii Tui, incarnationem cognovimus, per passionem Eius et crucem ad resurrectionis gloriam perducamur. Per eundem Christum, Dominum nostrum. Amen



Leer más: https://www.elgranaviso-mensajes.com/news/triduo-en-preparacion-al-cumpleanos-de-la-virgen-maria/